Bilder gestaltet mit TVP 10

Für die deutsche Gemeinschaft : hilfen Sie sich gegenseitig mit TVPaint.
User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Bilder gestaltet mit TVP 10

Post by Roselle2 » 14 Sep 2013, 09:05

Hallo,
ich möchte gern ein solches Gemälde erstellen. Es soll so aufgeteilt werden. 4 Meter breit.

Die Auflösungen für einen möglichen Druck, die mir als erforderliche Größe genannt wurden, sind in der Pixel-Auflösung:
2000 x 4000 = 050 x 100cm. :|
2000 x 4400 = 050 x 110 cm.
2000 x 4800 = 050 x 120cm.
3600 x 5200 = 090 x 130cm .
2000 x 4000 = 050 x 100cm. :|
In TV Paint 10.5.1.
Diese Auflösungen sind, wie man sieht, nur zweimal gleich. Alles andere ist unterschiedlich breit und hoch.
Als Vorschau möchte ich diese Bilder in DIN A4 drucken.


Wer weiß, wie man die Einstellungen am Drucker oder in TV Paint machen kann, damit ein perfektes Bildverhältnis ausgedruckt wird?
Die beiden 050 x 100 cm Bilder sollten im Druck gleich groß sein.
Canon Drucker Pixma M 640 System W7 64 Bit.

So soll es werden.
LokalBildBreitwand009.jpg


Druckereinstellung: Sind mit -nicht Anpassen- und -nicht Randdruck- eingestellt. Din A4, kein Posterdruck.
Immer wieder wird ein 50 cm breites Bild korrekt ausgedruckt und das Zweite ist immer breiter. :roll:
Was mache ich falsch?
Die Bilder habe ich in TV Paint schon so aufgeteilt. So ist jedes Teilbild ein ganz neues Bild in seinem vorgegebenen Format.
Höhe und Breite stimmen, Pixelaspekt auch. ( immer 1.000)
Ich sag schon mal Danke für eine Antwort.
Roselle2.
Last edited by Roselle2 on 20 Nov 2013, 13:58, edited 2 times in total.
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Bilder gestaltet mit TVP 10

Post by Roselle2 » 21 Oct 2013, 13:54

Hi, hier ein neues Werk, mit TV Paint 10.5.1 Gibt Kraft und ...

In 6000 x 3200 kann ich es nicht hochladen.
PferdBlau.jpg
Er ist mein Bester Leu ---und 10.5.3 erstellt.
Löwe.jpg
Viel Spaß. Roselle2
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Bilder gestaltet mit TVP 10

Post by Roselle2 » 17 Mar 2014, 20:47

Hier mein neustes Werke.
Ich liebe die Werkzeuge von TVPaint- AP10.5...
Auf Google und bei YouTube sind weitere Arbeiten von mir. Starte Google, klicke auf Bilder. Im suchen Feld dann nur Rose Doschke eintragen.

Es werden dann die Bilder von mir sichtbar angezeigt, über Klick der Bilder gelangt man auch zu meinem Bilderkonto Ich finde den Link dazu nicht um ihn hier zu zeigen.
024-BuchbilderInternetKunstDE.jpg
Ich hoffe dass dieses Bilde Euch auch gefällt.
Eure Roselle2( Rose Doschke)
Last edited by Roselle2 on 03 Apr 2014, 11:18, edited 2 times in total.
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
schwarzgrau
Posts: 985
Joined: 23 Jan 2012, 22:08
Location: Offenbach / Germany
Contact:

Re: Bilder gestaltet mit TVP 10

Post by schwarzgrau » 31 Mar 2014, 21:17

Hi Roselle,

Hab das Thema hier ziemlich spät entdeckt. Das Problem ist, dass man in TVPaint soweit ich weiss keine DPI einstellen kann.
Die DPI-zahl gibt sowas wie die Druckqualität an. Oder besser gesagt wie groß jeder Pixel gedruckt wird. Standardmäßig wird am Computer alles mit 72DPI angezeigt. Für einen schönen Druck geht man normalerweise von 200-300DPI aus.
Alles etwas technisch und anfangs nicht so leicht zu verstehen. Aber falls die Drucke noch aktuell sind kann ich dir das noch mal an deinen konkreten Maßen erklären.
Mac OS X 10.11.6 / TVP 11.0.6 PRO / Cintiq 22HD
Mac OS X 10.11.6 / TVP 11.0.6 PRO / Cintiq Companion 2
SCHWARZGRAU.COM

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Bilder gestaltet mit TVP 10

Post by Roselle2 » 01 Apr 2014, 09:59

Hallo lieber schwarzgrau,
ich freue mich sehr,das sich hier mal jemand meldet.
Dass Du mir erklären kannst wie das mit den DPIs zusammenhängt finde ich ebenso super gut.

Die Firmen die ich im Internet fand , die meine Bilder auch ausdrucken können wollen scheinbar nur diese 72 DPI haben. Das sie nur diese verarbeiten können. ( wurde mir so gesagt)

Aber für die Größe eines Bildes und eine Super Qualität, wie sie in TVPaint Animation Pro 10.... Pro erstellt werden kann, muss man für 1 x 1 cm 40 x 40 Pixel rechnen.
mit einem 10 000 tausend x 5200 tausend Pixel Bild würde ich ein 2,50 m X 1,30 m Bild ausdrucken lassen können.
Die Druck-Bestellungen bei den von mir gefundenen Betrieben im Internet, gehen aber nur bis 2 Meter.
Daher musste ich mein Bild teilen. Zu der Zeit wusste ich die Lösung dazu noch nicht.

Die Qualität des Ausdrucks ist himmlisch gut und sieht aus wie Fotografiert, die feinsten Linien sind sauber erkennbar und gestochen scharf.
Scheinbar sind diese 72 DPI dabei wohl korrekt gewesen. Trotzdem ist es gut zu wissen was es mit den DPIs auf sich hat.Oder hab ich das schon erkannt aber weiß nicht das ich es schon weiß? :shock:
Ich freue mich auf Deinen Kontakt. Roselle2
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Bilder gestaltet mit TVP 10

Post by Roselle2 » 01 Apr 2014, 10:51

Hallo
mit dieser Variante wünsche ich eine kreative Woche für Euch.
023-BuchbilderInternetKunstDE.jpg
In der Herstellung habe ich ein Laubbildfoto genutzt.
Mit der Nutzung von verschiedenen Papierarten verschiedene Untergründe eingearbeitet. Vergrößerte Papiere auf bis 450 fach. Struckturen werden damit sehr gut. Der Baum ist ein Brush von
Creation Pack 1. Mit der Einstellung auf None kann man einen Pinsel davon ablegen die Effekteinstellung zu dem Pinsel kann bei allen zu C eingestellt werden.
Das Ausarbeiten mit Licht und Schatten macht sehr viel Freude weil einfach.
Übrigens wenn man die Bilder mit der rechten Maus anklickt und dann Element untersuchen öffnet, kann man sehen wie oft ein Bild schon angeklickt wurde.
Ich bin darüber :mrgreen: begeistert , das es doch so viele sind, :lol: obwohl niemand sagt ob es ihm wenigstens gefallen hat. :roll: , Na ja man kann nicht alles haben. VIel freude auch hiermit Gruß Roselle2.
Die Frage an ematecki, das ich kein Bild mehr hochladen kann, ist erledigt. Es muss lediglich zu Groß sein. Pixelmäßig ist es Identisch mit diesem aber dies ist nur 4 MB und das andere ist 8,4 MB warum ?
Last edited by Roselle2 on 02 Apr 2014, 19:49, edited 1 time in total.
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
Animark
Posts: 475
Joined: 16 Oct 2008, 15:26
Location: Berlin

Re: Bilder gestaltet mit TVP 10

Post by Animark » 01 Apr 2014, 19:42

Hallo Roselle,

bin gerade über Dein DPI-Thema gestolpert und hatte auch schon damit zu tun. Ein Problem mit manchen Fotoläden ist, dass die Leute zwar von DPI reden, aber auch nicht wissen, was es bedeutet, was manchmal zu völlig sinnlosen Gesprächen führt. Dabei ist es ganz einfach:

Pixel = die definierten Bildpunkte Deines Bildes
DPI (Dots per Inch / Punkte pro Zoll) = Wieviele einzelne Bildpunkte auf ein Zoll gedruckt werden können (Punktdichte).

Eine Standard-Druckmaschine oder auch ein Filmbelichter schaffen davon 300 pro Zoll, was allgemein als recht hochwertiges Ergebnis angesehen wird (Gute Poster, Hochglanz Broschüren, Prospekte, etc). Im Zeitungsdruck oder auch bei Großplakaten wird z.B. mit einer geringeren Punktdichte gearbeitet, wenn man mit der Lupe schaut, kann man die einzelnen Rasterpunkte sehr gut erkennen. Kurzum, die DPI-Zahl hat eine gewisse Aussagekraft über die gedruckte Qualität eines Bildes.

Sowohl Pixel und DPI sind feststehende Werte die zueinander umgerechnet werden können. Dazu benutze ich immer einen DPI-Rechner. Hier ist mein liebster:
http://tools.macx.de/tools/bildrechner.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Damit kann ich schnell ermitteln, dass z.B. ein H= 30 cm x B= 40 cm großer Druck in 300 DPI "Qualität" eine Datei mit dem Maßen von H= 3543 Pixel x B= 4724 Pixel benötigt.
Mehr braucht man eigentlich nicht zu wissen :-). (Man kann aber auch ne Wissenschaft draus machen ;-))

Wenn sich die Leute in den Fotoläden gut auskennen, kann man sich das ganze DPI-Gerede sparen und sie sind in der Lage, Dir einfach das Minimum an Pixeln zu nennen, was sie benötigen, um Dein Wunschformat in guter Qualität drucken bzw. als Foto ausbelichten zu können.
TVPaint 10.5.7 - Win7/64
TVPaint 11.0.2 - Win7/64
TVPaint 11.0.2 - Win 8.1/64 (Wacom Companion 2)

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Bilder gestaltet mit TVP 10

Post by Roselle2 » 02 Apr 2014, 11:07

Hallo Animark, :mrgreen:

vielen Dank für den Tipp mit dem DPI Rechner. Das ist ja sehr pracktisch. Das hilft mir sehr, und den Tipp könne sicher noch mehr User gebrauchen.
hab Ihn mir auch vorgemerkt
Roselle 2 Grüßt :wink:
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Bilder gestaltet mit TVP 10

Post by Roselle2 » 03 Apr 2014, 11:00

Hallo,
dieses Bild habe ich 6 mal versucht hier hochzuladen. Verweigert.
Nun habe ich es um die Hälfte verkleinert, so dass es nur noch ca. 2 MB hat.
Immer noch bekomme ich es nicht mit Inline Place angezeigt. Aber es erscheint in einem Rahmen es geht also nur anders.
Hier habe ich Augen von verschiedenen Tieren und Menschen zum gestalten benutzt. Blumen auch verschiedene Arten. sie wurden aus Fotos ausgeschnitten 500 Fach vergrößert.
Dann fein Nachgemalt und wieder verkleinert,so bleiben sie gestochen scharf zum nutzen in allen Größen die TVPaint 10.5.5 zulässt.
Das Verziehen der Farben geht teilweise sehr gut mit den
TVPAPForum.jpg
Brushes aus dem Creation Pack1. Aber es geht auch mit jedem eigens erstellten Pinsel wenn man die Transparenz von 100 auf 0 setzte. Der Hintergrund ist, wie ich es schon öfters gerne nutze, mit verschiedenen Papern
hergestellt. auch hier benutze ich die Verkleiner vergrößern Funktion von TVPaint gerne, da sie immer für neue Hintergründe sorgt und nie das gleiche dabei herauskommt.
Emboß ist dabei auch eine Funktion die ich gerne im Abschluss benutze. Ihr müsst es vergrößert ansehen leider nicht im Vollformat von mir aber ich hoffe das die Detail's dann sichtbarer werden. Viel Freude an diesem Werk, Roselle2
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Bilder gestaltet mit TVP 10

Post by Roselle2 » 03 Jun 2014, 19:50

]Hallo, war lange nicht hier, Gesundheit und PC Hardware Zusammenarbeit ist wichtiger.

Hier habe ich wiedermal 1 Leckerbissen für Euch.
So etwas in TV-PaInt-AP 10.5.5. zu erstellen, macht riesen Spaß und geht mit den Werkzeugen wirklich schnell.
Wer wissen will wie ich so etwas erstelle darf mir gerne Löcher in den Bauch fragen.
Viel Freude.
Andere Werke findet man ( bei Google+ Rose Doschke im Chrome eingeben.)
Ich Grüße Animark, Elodi, Schwarzgrau, Sven, Klaus Höft, Fabrice, Herv'e, ematecki, Peter Wassnink, slowtiger und wünsche Euch weiterhin viel Erfolg
HG. Roselle2

[attachment=0]32-22-Regenbogenaugen.jpg[/attachmentlle2
Attachments
32-22-Regenbogenaugen.jpg
Last edited by Roselle2 on 14 Dec 2014, 14:18, edited 1 time in total.
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Bilder gestaltet mit TVP 10

Post by Roselle2 » 06 Aug 2014, 12:07

Meine neuste Kreation.
"die blaue Blume."
Es wurden die Felswände mit vielen verschiedenen Brushes und dem Linien-Füllwerkzeug, eingestellt auf Warp, Warp X / Y , erarbeitet.
Der Rest wurde eingebunden, Licht und schatten muss man nicht erklären.
Diese Brushes werden mit viel Zeitaufwand erstellt damit sie beim malen ein solches Ergebnis erzielen können.
viel Spaß daran. Ich habe es extra für Euch gemalt. Roselle 2
Die blaue Blume.jpg
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
Elodie
Site Admin
Posts: 12891
Joined: 06 Jan 2009, 09:53
Location: Metz

Re: Bilder gestaltet mit TVP 10

Post by Elodie » 06 Aug 2014, 14:46

Das ist schön :)
Questions or problems regarding the forum ? Please contact me by PM
Question regarding TVPaint or need a quotation ? Please contact me by email

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Bilder gestaltet mit TVP 10

Post by Roselle2 » 06 Aug 2014, 15:52

Hi ELODIE , :lol: :lol:
Ich bedanke mich mit "Goldlook" und freue mich besonders darüber, dass es Dir gefällt.
Goldlook.jpg
:mrgreen:

Bald darf ich meine Werke in einer Ausstellung zeigen. Ich werde sie mit der Angabe : Hergestellt mit der Software :TV Paint Animation Pro 10.5, vorstellen.
Ich hoffe das es ein wenig hilft, Euer Programm ist eben auch sehr gut für das erstellen und bearbeiten von Bildern. In Deutschland fühle ich mich mit diesem Programm immer noch sehr einsam.
Alles Gute bis zum nächsten Bild. :wink:
Herzlichste Grüße Roselle2
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Bilder gestaltet mit TVP 10

Post by Roselle2 » 14 Dec 2014, 14:28

Hier habe ich eine ganz neue Arbeit.
Fotos aus Berlin Straßenchild. Und aus Unterwassermuseum Fisch.
Den Fisch aufgenommen im See-Live Berlin,welches in der Nähe der Straße liegt.
Den Fisch aus dem Foto herausgenommen und mit TV- Paint 10.5 7 vergrößert und überarbeitet. In der Zusammenstellung vereint.
TV-Paint 10xx ist großartig. DANKE. HG Roselle2.
B-FischStr2.jpg
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Bilder gestaltet mit TVP 10

Post by Roselle2 » 15 Feb 2015, 10:44

Ein frohes Hallo,
Die Bearbeitung von 10.7 ist schon eine Tolle Spitzenqualität. Gerade haben wir erfahren das die 11 Da ist. Ihre Funktionen wurden verbessert und machen sehr neugierig.
Der Preis ist allerdings bei den nicht angepassten Renten und Gehälter der Arbeitenden Bevölkerung eher vermindert ist, so dass ein Neukauf für mich schon fast unmöglich wird.
Nicht dass ich die Arbeit die dazugehört um so etwas zustande zu bringen nicht würdigen will, aber diese Kosten sind um 150,-Euro zu hoch.
Nichts desto Trotz wie wir sagen hier eine neue Kreation von mir.
Der 9.November 2014 Mauerfall Feier in Berlin. Ein Bild bestehend aus Fotos die an diesem Tag in Berlin gemacht wurden. Stadtteile, Blickwinkel, Straßen und Tiergarten-Besuche, waren dazu nötig.
Nachgearbeitet und in TV Paint Animation 10.05.07 zusammengestellt.Immer wieder muss ich Loben das die Farbbearbeitung und Aufbesserung eines schlechten Fotos, bei schlechtem Wetter, in TV Paint zu einem blühenden Ereignis werden kann
und das mit wenigen Eingriffen. Fantastisch!**********************


Hier nun ein müder Berlin-Bär, dem das Treiben der Touristen-Besucher Berlins, nach 25 Jahren, einfach müde ist. Herzliche Grüße Roselle2,
( https://plus.google.com/+RoseDoschke" onclick="window.open(this.href);return false; Rose Doschke Kunst und Digitale Malerei)
32-24Berlin9Nov.jpg

Auch hier sehen wir den müden Mauergeist der schon mit Dornröschens Rosen-Ranken umwuchert wird.
32-24BerlinMauergeist.jpg
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests