Aufgefallen zu TVPaint 9xx

Für die deutsche Gemeinschaft : hilfen Sie sich gegenseitig mit TVPaint.
User avatar
Animark
Posts: 475
Joined: 16 Oct 2008, 15:26
Location: Berlin

Re: Aufgefallen zu TVPaint 9xx

Post by Animark » 18 Feb 2011, 15:24

Hallo Roselle,

schade, diesmal kann ich Dir nicht helfen. Ich habe echt keine Ahnung, was die Fehlermeldung bedeuten könnte bzw. was Du tun kannst.
Vielleicht solltest Du einfach auf die Thumbnails verzichten. Such mal auf Deinem System nach "TVPThumbnail64.dll" und benne die um, so dass sie nicht mehr funktioniert, Du sie aber zur Not wieder richtig benennen kannst, falls alles schiefgeht. Bennen sie z.B. um in "TVPThumbnail64.dll.stillgelegt". Wenn Dein Explorer dann nicht mehr abstürzt, kannst Du zumindest arbeiten, wenn auch ohne Thumbnails. Wenn danach gar nichts mehr geht, oder keine Verbesserung eintritt, würde ich sie wieder zurück umbenennen.

Grüße von Animark
TVPaint 10.5.7 - Win7/64
TVPaint 11.0.2 - Win7/64
TVPaint 11.0.2 - Win 8.1/64 (Wacom Companion 2)

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Aufgefallen zu TVPaint 9xx

Post by Roselle2 » 19 Feb 2011, 13:21

Hallo Animark, :D
vielen Dank, ein Programmierer hatte die DLL angesehen und meinte, das wäre keine echte 64Bit DLL, aber das ist falsch. Ich weiß es aber erst seit jetzt.
hm. Ich dachte ( dass der .bat Befehl oder Pfad falsch sei .)

Ich warte auf bessere Zeiten wie man so schön sagt.

Ich hab auch an Herve' geschrieben und ihm die Fehlermeldung mitgeteilt , aber nichts gehört.

Sei nicht traurig lieber Animark , das es mit dem Helfen diesmal nicht geklappt hatt, aber allein das Zuhören und Anteil nehmen
ist für mich sehr sehr viel Wert, danke Roselle2
Last edited by Roselle2 on 11 Jul 2012, 13:32, edited 2 times in total.
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Aufgefallen zu TVPaint 9xx

Post by Roselle2 » 19 May 2011, 14:09

Hallo,
ich habe in meinem Projekt 2 Ebenen.
1 Ebene=(E1) Augen
2 Eben= Animierte Figur.
Nun habe ich in der E1 nur einmal die Augen gezeichnet und setze diese mit der WARP Werkzeug in jedem Frame so,
das die Augen zu der bewegten Figur passen. (Facettenaugen)

Ich habe von Frame zu Frame also immer nur das Warp tool Werkzeug aufgerufen und die Augen zurAnimation in E2 verschoben.

Plötzlich erscheint im Projekt Fenster ein Grünes Rechteck nach oben verschoben über der Animation mit voller Größe des Arbeistfeldes.
Egal l in welcher Spur ich bin. Es kann mit keiner Aktion Rückgängig oder abgestellt werden.

Bei Play passiert es dann, das die gesamte Animation nach unter verschoben abgespielt wird und der obere Teil einfach abgeschniten und schwarz dargestellt wird.
Rettung meines Projektes war:
Neues Projekt öffnen.
Ich habe jede Timeline mit Kopieren und sie in dem neuen Projekt einfügen übertragen.
Der grüne Ramen blieb dabei in dem alten Projekt.

Kann mir jemand sagen woher der grüne Ramen kommt?
Welches Werkzeug erzeugt so einen grünen Ramen?
Beim Warp ist es immer ein Roter und ein Grüner und der passt immer genau über die Figur in dem Frame.
Nie aber ist er so groß wie das Frame oder sitzt vollkommen verzogen darüber.
Ich würde den Fehler gern umgehen. Wer weiß hier Rat?
Danke vielmals, Gruß Roselle2
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
Animark
Posts: 475
Joined: 16 Oct 2008, 15:26
Location: Berlin

Re: Aufgefallen zu TVPaint 9xx

Post by Animark » 19 May 2011, 14:15

Hallo Roselle,

es kann gut sein, dass Du versehtlich mit dem Kamera-Tool so einen Rahmen gezogen bzw. erzeugt hast.

- Camera Werkzeug wählen
- In den Kamera-Einstellung auf "Command" klicken,
- unten "Reset" wählen

Wenn der grüne Rahmen dann weg ist, dann war es das.

Grüße von Animark
TVPaint 10.5.7 - Win7/64
TVPaint 11.0.2 - Win7/64
TVPaint 11.0.2 - Win 8.1/64 (Wacom Companion 2)

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Aufgefallen zu TVPaint 9xx

Post by Roselle2 » 22 May 2011, 18:17

Hallo Animark,
vielen dank für den Tipp, es kann tatsächlich sein das ich ausversehen die Kamera aufgerufen hab.
Hab alles ausprobiert es zu Resetten nur das nicht-haha...
Werde beim nächsten mal sofort nachsehen.
Danke :mrgreen:
Gruß Roselle2
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Aufgefallen zu TVPaint 9xx

Post by Roselle2 » 16 Jul 2011, 18:35

Hallo an das TV Paint Service Programmierer Team,

]Mir ist ein kleines Fehlverhalten von TV Paint Animator Pro 9.5 aufgefallen.
Beim Fenstervergrößern und verkleiner bilden sich nach Rechts und nach Unten (Bild entfernt) Linien auf dem Arbeistbildschirm von TV Paint Animator Pro 9.5
Nach dem darüberschieben des Fensters , kann sie sich löschen.
Das Verhalten ist auch bei mir in der V.10 aber nicht mehr mit Abstürzen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Hiermit komme ich zu einem Wunsch: :shock:

Kann die Funktion "Maske bilden" auch auf den gesamten Layer einer "Anim" wirksam gemacht werden?

So dass die Maske alle Figuren in der, wie Ihr sagt Schicht, Frame für Frame ertkennt und sich an sie anpasst?

So könnte man diese Maske benutzen um - mit dem Farbeimer - Einstellung " Brusch ", und der Füllfunktion "Wrapping-Wrap X/Y "
Mit Hilfe des Kayframer aus FX , diese Anim-Maske zu füllen.

Das mache ich bis jetzt mit der Hand, weil nur so die Figur die damit erzeugt wird, einen leichten 3D Tuch bekommt.

In der normalen Maske kann man mit dem Kay Framer nur ein Bild hineinfallen lassen, das nur in der Maske sichtbar wird. Das ist zwar auch nötig, aber das andere wäre ein Superknüller.
DAS IST EINE VERBESSERUNG WEGEN DES MASKENWUNSCHES für eine gesamte Animierte Figurenszene.

Ich hoffe mein Beispiel wird mit dieser Verbesserungen verstanden und findet Anklang.

Ich freu mich auf Reaktion ,- :lol:
Danke vielmals Eure Roselle2
Last edited by Roselle2 on 27 Jan 2012, 21:24, edited 8 times in total.
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
slowtiger
Posts: 2035
Joined: 08 May 2008, 21:10
Location: berlin, germany
Contact:

Re: Aufgefallen zu TVPaint 9xx

Post by slowtiger » 17 Jul 2011, 07:23

Eine Maske = Stencil wirkt über den gesamten Layer. Beispiel: ich habe einen Layer mit animierten Umrißlinien, einen weiteren mit platter Farbe. Letzteren kann ich nun als Stencil/Maske aktivieren und auf einem neuen Layer zB Schatten anlegen. Ein Stencil wirkt genauso, wenn ich einen FX benutze.

Wichtig: es wird immer der aktuelle Frame eines Maskenlayers benutzt.
TVP 10.0.18, Mac Pro Quadcore 3 GHz, 16 GB RAM, OS 10.11, QT 7.7.3

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Aufgefallen zu TVPaint 9xx

Post by Roselle2 » 17 Jul 2011, 09:51

hallo Slowtiger,
vielen Dank für Deine Antwort.
Leider hab ich wohl etwas vergessen zu erwähnen, diese Stempel Funktion ist gut ja, aber nicht das was ich möchte.

Z.B. ein überlanges Bild als Seitenscroll in einer Endlosschleife von 325 Bildern erstellen.
Den Seitenscroll als Pinselanimation aufnehmen.
Einen Layer mit einem holen Kreis erstellen auf die Länge des erstellten Seitenscrolls =325 Bilder ziehen.

Wenn ich nun diese Pinselanimation in den Kreis hineinfallen lassen will, muss ich jetzt per Hand von Frame zu Frame wechseln und je einen Pinsel davon ablegen,
der dann in den Kreis fällt und sich der runden Form so anpasst, dass diese wie eine echte Kugel aussieht!

Das geht mit der Warp-Eeinstellung und dann wirkt es so, als würde diese Kugel sich auch noch drehen.

Ebenso mache ich das auch mit erstellten Mustern, die ich auch als Pinsel (Brush) Aufnehme und dieses eine Muster in eine leere Animationsfigur fallen lassen möchte.
Dadurch sieht der Körper der Figur aus, als hätte er eine Gummihaut.

Ein toller Effeck, der mit der Stempelfunktion nicht erzeugt werden kann.

Aber vieleicht hab ich was übersehen und es geht doch, nur eben nicht so wie ich es mache?
Vieleicht hast Du hiermit ja noch eine Idee? ich konnte das bisher eben nur von Frame zu Frame in den leeren Körper legen. Da die Figur sich bewegt kann ich die Maske nicht
fü die Animation einsetzen denn sie erkennt nur das Frame das zur Maskenbildung ausgewählt wurde nicht aber die andern Bewegungen.
Ich danke für Tipps die noch kommen, auch für das Streifenproblem, herzlichst Roselle2
PS PC=
Asus PX58D Premium
Quadcore CPu a 2,8GHz.
12GB Ram
3 x SSD
2 Festplatten Samsung!
GT470 NVIDIA
Win7 64 Bit Professional
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
slowtiger
Posts: 2035
Joined: 08 May 2008, 21:10
Location: berlin, germany
Contact:

Re: Aufgefallen zu TVPaint 9xx

Post by slowtiger » 18 Jul 2011, 08:23

Das geht viel einfacher.

1. Die Hintergrundschleife bauen und als extra Projekt speichern.
2. Neues Projekt, mit einem Layer, der den Kreis enthält.
3. Keyframer öffnen, als Render-Quelle das Projekt mit dem Hintergrund wählen, post-behaviour auf "Loop" setzen.
4. Die MAske aktivieren.
5. Alle Frames auswählen, Keyframer starten.
TVP 10.0.18, Mac Pro Quadcore 3 GHz, 16 GB RAM, OS 10.11, QT 7.7.3

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Aufgefallen zu TVPaint 9xx

Post by Roselle2 » 19 Jul 2011, 13:24

[quote="Roselle2"]hallo Slowtiger,
Hallo Slowtiger,
Ich schrieb: >
Wenn ich nun diese Pinselanimation in den Kreis hineinfallen lassen will, muss ich jetzt per Hand von Frame zu Frame wechseln und je einen Pinsel davon ablegen,
der dann in den Kreis fällt und sich der runden Form so anpasst, dass diese wie eine echte Kugel aussieht!
Das geht mit der Warp-Eeinstellung und dann wirkt es so, als würde diese Kugel sich auch noch drehen.>
-------------------------------------------
Zum verstehen: Wenn man in TVPaint nur einen Pinsel in eine Form fallen lassen will, wählt man z:B.

Farbeimer, FloodFill , hier Color oder behind,
unten dann- bei : Brush -Wrapping einen Hacken setzen.bei der Defoult Einstellung ist Stretch an und muss dann in das Wraping eingestellt werden.
Arbeistvorgang:
Einen Brush mit dem Quadrataufnehmer ausschneiden.
Den Brush nun mit der Wraping funktion in die Form füllen.
Der Brusch passt sich mit der Wrapfunktion den Linien der Form so an, dass die Form einen dreidimensionalen Anschein bekommt.
Sie wird plastisch. Mein Kreis wird dann zu einer Kugel wie ich es schon schrieb. :wink:

Deine Arbeitsbeschreibung war gut, sinnfoll und NEU für mich, danke.
Aber ich möchte nichts ausschneiden , ja so wirkt diese Fuktion, sie hat mit dem Kreis nur den Ausschnitt meiner Animation zugelassen, so wird es keine Kugelform, nur platt .

In dem FX ist unter Key Framer/ Render, FX Stack, Custom Brush, oder Projekt list, wählbar.

Aber, es fehlt die Füllfunktion "WRAPING", unter Color gibt es vieles aber nicht das Wrap, diese ist es, was mir zum Ablegen einer Projekt - oder Brushanimation in eine gleichbleibende Form oder einer bewegten Form- füllen, fehlt.
:roll:

Um nun den einen einzelnen Brusch in ein Bewegte lange Animation, Frame für Frame, hineinfallen zu lassen,
brauche ich entweder eine Maskenfunktion, die sich der Bewgung der gesamten Tiegeranimation anpassen kann,
ODER-
eine Kay Framer-Funktion, die mir auch hier das Füllen mit der WRAping Funktion , in die bewegte Form des laufenden Tiegers, ermöglicht.
Ich hoffe sehr, das Du mich nun verstehest in meinem Film Ihr endloses Spiel von,
Siehe meinen Link zum Filmin diesem Forum, habe ich diese Funktion offt genutzt und mit großem Zeitafwand erstellen müssen.

Trotzdem Danke ich Dir sehr für Deine Beschreibung, für das einfache Ablegen einer Animation, ich hatte das noch nie mit "Projekt" gemacht, so lernt man immer was neues. Vieleicht kanns Du dieses nun aber einem der Programmierer erklären ,was für einen Wunsch ich habe? Danke vilemals ( ist nochmal verbessert, so ist es am verständlichsten denke ich! Roselle2
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Aufgefallen zu TVPaint 9xx

Post by Roselle2 » 26 Jul 2011, 08:39

Hallo an das TV Paint Team,

Die folgende Adresse fand ich bei uns im Internet.

[removed by TVPaint]

Ist es koorekt, dass man das Programm dort so einfach downloaden kann?
Kostet es dort Nichts? Oder ist das eine krimminelle Sache?

Mein Programm geht nur mit Dongle!
was ist das ?
Danke für Info, Roselle2
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
Fabrice
Posts: 9467
Joined: 17 Jul 2007, 15:00
Contact:

Re: Aufgefallen zu TVPaint 9xx

Post by Fabrice » 27 Jul 2011, 15:06

Hello Roselle,

Das ist eine krimminelle Sache. :(

Anyway, thanks for pointing us an illegal link to a cracked software.
We are aware of such problems and it's kind of you to help us in this endless game between software creators and pirates ..., we do our best to remove such links from the web.
But please don't post such links directly in the public forum. Next time, just send us an email or a PM with the link.

(please can someone help and translate in german ? Thanks by advance)
Fabrice Debarge, Product Manager, TVPaint Team

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Aufgefallen zu TVPaint 9xx

Post by Roselle2 » 31 Jul 2011, 09:13

:mrgreen: Hallo Dir Fabrice,
Verry Thanks for Your Info. Sorry das ich den Link hier veröffentlichte. Demnächst bekommt Ihr das als Mail.
Gern helfe ich .
Bin ebenso sauer über diesen Misstsand.
Herzlichst Roselle2 :wink:

Bekomme ich auch Antwort zu meinen Anfragen an Euch? Danke auch dafür.
Kann Englisch sein ich finde schon jemand der es übersetzen kann.
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Aufgefallen zu TVPaint 9xx

Post by Roselle2 » 24 Oct 2011, 08:51

:arrow: von Roselle2
Einen RIESENDANK möchte ich an das TV Paint Animator Pro 9.xxx Team senden. :mrgreen:
WOFÜR werdet Ihr Fragen. =
Das Werkzeug Shape Setting hatte bis 8.4 nur die Einstellungen für das Panto X / Y .
Dazu kam in 9.xxx Aktivate/ Realtime/ Smothing.
Freude!- DIESES SMOTHING :mrgreen: ist für mich die größte Erfindung von TVP AP. Comic Sprache : FREU, Freu, Freu.!
Mag sein, dass etliche Mitglieder, User, Nutzer, Studenten und Hobbyzeichner des Programms, diese Funktion längst kennen und nutzen, ich habe sie gerade am 21.10.2011 entdeckt.
Warum bin ich darüber so erfreut.
Ich leide seit einiger Zeit an einem aktieven Tremor, der beim Schreiben und Zeichnen große Probleme macht.

Mitten in meinem Filmwerk müßte ich nun abbrechen, weil das zeichnen so nicht mehr geht.( große Trauer).
Die Linien haben keinen Schwung mehr sie sind verzittert und krumm.
Mit dem neuen Werkzeug, ist es nun möglich weiter zu arbeiten. :mrgreen:

Da der verzitterte Strich durch diese Funktion wieder glatt gezogen wird.
So kann ich wieder freihändig meine Figur zeichnen mit meinem Strich.
Ein schöneres Geschenk kontet Ihr mir garnicht machen.
( Je stärker das Zittern, je höher sollte das Smothing eingestellt werden, für die die es noch nicht gefunden haben)
Wert ab 30 bis 80 sind für mich supergut.
Wer allerdings Kurven zeichnen will, darf den Wert nicht so hoch einstellen, sont gibt es nur gerade Linien.
DANKE, DANKe, danke, danke, danke, Danke, Danke, danke, und danke. :mrgreen:
Das sagt Euch Roselle2
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests