Das alte und neue Warp aus TVP 11- Ungereimtes!

Für die deutsche Gemeinschaft : hilfen Sie sich gegenseitig mit TVPaint.
Post Reply
User avatar
Roselle2
Posts: 329
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Das alte und neue Warp aus TVP 11- Ungereimtes!

Post by Roselle2 » 25 Jan 2018, 16:36

Hallo meine lieben User,

unter diesem -Eigentümlicher Fehler im BildTVP-AP-11.03-Win.10/64Bit- Eintrag beschreibe ich einen Fehler des FX-Stack> warp.
In den Bildern auf der Seite sieht man die Fehler.
Ich wollte dort nur nicht weiter schreiben da es von 2017 ist und wir nun 2018 haben. Leider ist der Fehler noch nicht weg.
Dies regte mich an hier erneut nachzufragen, da ich annehme dass die User nur noch das neue Warp nutzen.

Die Linien des in FX-Stack> Warp Werkzeugs, brennen sich teilweise in die Farbe ein >beziehungsweise, löschen die Farbe. Man kann es deutlich sehen. Egal ob es ein normales Format ist oder ein überdimensioniertes Format.
Alpha ist Weiß. Farbe des Hintergrundes Blau. Der FX - Warp steht auf irgendeiner Linien-Punkte Zahl. Sowie ich diese aktiviere, sieht man schon diese gelöschten weiß geweordenen Strichelchen aus der blauen Farbe. Perforiert nenne ich das.

Wenn ich diese Einstellung nicht mit FX Stack rendere, passiert nichts. Blau ist und bleibt dann wieder blau. Aber sowie ich FX Stack berechnen lasse, dann habe ich zwar die super Veränderung meines Bildes, aber zig weiße striche im Bild.
Blau kann man ja wieder mit Farbe Hintergrund einfärben aber was ist bei bunten Bilder? Böser Fehler, er ist leider in der Version 11.08 nicht weg. Bitte bitte es ist ein Fehler des Programms. :roll:

Jetzt zu der Warp in dem Werkzeugmenü /Transformer, Verschieben ,Tile und der Warp mit den vielen kleinen Punkten, der jetzt auch wie ein Karomuster aussieht.
Auch hier habe ich mir die Farbe blau gewählt. Alpha auf Weiß gesetzt und siehe da. Aktiviere ich dieses Warp auf dem blauen Farbgrund, erhalte ich auch weiße Striche, diese aber sind nicht das genaue Karomuster in gespiegelt oder versetzt,
wie bei dem alten Warp, dieses sind wilde Linien gekreuzt unwillkürlich. Vorteil sie übertragen sich nach getaner arbeit nicht. :roll:
Zu all den Fragen die bei Technischem Support gestellt werden.

:arrow: Hier ein paar Tips:
Das Programm stürzt plötzlich ab, auch mehrfach oder hintereinander.
Abhilfe: Unter Windows 10 32 und 64Bit , gehe zu C: Benutzer/ Roming/ TV Paint Animation Pro 11 ( 10)(9,5)(8.1)/ in dem Ordner liegt ein Default Ordner in dem eine Config.ini.
und ein Ordner mit Eurem Namen in dem ebenfalls eine Config.ini. ligt.
WICHTIG: benutzt Ihr überwiegend den Default Ordner oder Euren gesetzten Ordner?, die meist Genutzte hat eine sehr viel größere Config.ini. Diese sehr viel größere Config. ini muss gelöscht werden..
Die defaulte config.ini liegt jungfräulich unter Programme/ TV Paint Animation 11/ in dem Ordner Default. Diese kopiert Ihr in den Ordner, den Ihr unter Rooming weiterhin benutzen wollt und viele Fehler hören auf.

Mein System WIndows 10 64Bit Pro, NVIDIA GTX 970/ CPU Quadcore 7041 mit 8 Kernen a 3,6GHZ/ 650W Netzteil- 5 SSDs. und 32 GB RAM. Die Virtuelle RAM Größe ist 23 GB. auf einer freien SSD. Auf c liegen 4400GB als pagefile.sys.
Den Arbeitsspeicher habe ich in der Regedit im Wert erhöht. WIe das geht findet man un Google suche. Mir hat es sehr geholfen und seitdem stürzt mein TV PAPro11 nicht mehr ab.
Sichern tue ich alle 20 Minuten.
:? Was nicht funktioniert, ist das auffinden meiner gesicherten Pinsel in dem FSF Ordner. Die Pinsel sind alle da aber beim Aufrufen sind viele felder weiß ,leer und meine Pinsel erscheinen nicht. In der V.11 ist es sogar noch schlechter.
Das kann aber auch an mir Liegen da ich bis heute nicht kapiert habe wie ich sie speichern darf, soll, muss..
Ja soweit mein Neuer Beitrag hier. Vieleicht bekomme ich doch noch abhilfe wenigstens für dies Strichlöcher der Maske des Warp aus FX. Riesen Danke allen die es versuchen. Eure Roselle 2( 74J.)
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

Post Reply